Adventsingen

 

Auch heuer haben die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern die traditionelle Weihnachtsfeier vorbereitet. Die eifrigen Proben wurden belohnt. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg, der die Kinder sehr stolz gemacht hat.  

 

„Weihnachten darf man nicht spielen, man muss es spüren“

 

Zu dieser Erkenntnis kommen die Kinder im Weihnachtsspiel.

 

Umrahmt von stimmungsvollen Instrumentalstücken und Liedern versucht eine Schulklasse mit ihrem Lehrer, die Weihnachtsgeschichte auf die Bühne zu bringen.

 

Jeronimo möchte in diesem Spiel nicht der dritte Wirt sein, der Josef und Maria wegschickt. Er weiß von seinem Freund Mohammed, einem syrischen Flüchtling, wie schlimm es ist, kein Dach über dem Kopf zu haben. Schließlich soll bei der Aufführung alles anders kommen. Gerade Jeronimo muss einspringen und die Rolle des Wirtes übernehmen! Was tun? Kurz entschlossen bittet er die Herbergsuchenden einzutreten. Der Lehrer ist außer sich und meint: „Du hast ja das ganze Stück kaputtgemacht!“ Doch er besteht darauf: „Nein, ich hab’s wieder gut gemacht!“ Schließlich sieht auch der Lehrer ein, dass der Schluss des Buben viel weihnachtlicher ist, denn: „Weihnachten darf man nicht spielen …..!“ => Bildergalerie

 


4632 Pichl bei Wels

Gemeindeplatz 8

SKZ: 418062

Tel.: 07247 / 8611 (Konferenzzimmer)

 07247 / 8612 (Direktion)

Fax: 07247 / 8612-55

www.ms-pichl.at

s418062@schule-ooe.at

sekretariat@ms-pichl.at