Schule und Wirtschaft - Das neue Projekt an der MS Pichl bei Wels in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wels-Land und vielen Pichler Betrieben.

=> hier geht's zu weiteren Informationen

=> hier berichten wir über Aktivitäten





Halbzeitkonzert der 2a

Am Dienstag, 21.06. fand das Halbzeitkonzert der 2a in der Aula statt. Nach über 2,5 Jahren durfte nun endlich wieder ein Konzert in der MMS Pichl stattfinden.

Bereits am Vormittag konnte die Schulgemeinschaft der Generalprobe zuhören.

Am Abend präsentierte die 2a ihre in den letzten 2 Jahren gelernten Tänze, Orchesterstücke und Lieder den Eltern, Geschwistern und Verwandten aus Nah und Fern. Auch ein paar lustige Videos mit Eindrücken aus dem Unterricht durften nicht fehlen.

Mehr Fotos in der --> Bildergallerie.

 


Musiktheaterführung und Jugendsinfoniekonzert in Linz

Am 15.6.2022 besuchten die Musikklassen das Musiktheater in Linz.

Zuerst erhielten die 1a und 2a Klasse eine Führung hinter die Kulissen des Theaters.

Anschließend besuchten alle Musikklassen das Jugendsinfoniekonzert zum Thema "Dance around the world". Neben Tico Tico, Circle of Life, der Carmen-Suite und Mambo! aus dem Musical West Side Story, tanzten wir am Schluss gemeinsam mit dem Oberösterreichschen Tanzwerk das Stück "Jerusalema". Begleitet wurde das Musikstück von einer tollen Sängerin und dem Brucknerorchester.

Nach langer Pause aufgrund Corona konnten die SchülerInnen endlich wieder ein tolles Konzert zu Ohren bekommen. --> Bildergallerie

 

2c Ausflug beim Hochhauser

Wir waren am 18.5.2022 bei unserer Partnerfirma Hochhauser.

Wir haben einiges über die Zerlegung und Verarbeitung eines Schweines gelernt.

 

Ein Schwein besteht aus: Schulter, Bauch, Ohr, Kopf, Goder(Hals), Schopf, Schlögen und Stelzen. Als wir das Schwein fertig zerlegt und uns die Organe und den Kopf eines Rindes angesehen haben, gingen wir weiter zur Verarbeitung. Wir stellten Schweinsbratwürstel, Grillschnecken und Knacker her. Die Knacker banden wir mit Spagat, anschließend hingen wir sie locker auf und selchten sie.

Am Ende salzten wir noch den Speck, den wir uns nächstes Mal abholen werden, da er noch reifen muss. Als Abschiedsjause aßen wir noch leckere Würstchen und Schnitzel. Es war ein sehr schöner Ausflug bei unserer Partnerfirma.

 

Nora, Isabella (2c)

 

Fotos findest du in der --> Bildgallerie

 


I-Pad im Biologieunterricht

Im Biologieunterricht drehten die Schüler/innen der 1c ihr eigenes Lernvideo zum Thema „Pflanzenfamilien“.

 

Da jedes Kind ein eigenes I -Pad besitzt, waren auch die technischen Voraussetzungen gegeben. Jeder trug einen Teil zum Gelingen des Videos bei. Einige zeichneten ein Plakat, andere wiederum brachten die Blütenpflanzen mit. Manche freuten sich, wenn sie vor der Kamera sprechen durften, manche waren wiederum froh, wenn sie das Drehbuch schreiben durften.

Die Schüler/innen nutzten für dieses Projekt ihr I-Pad auf unterschiedlichster Weise und bereiteten den Lehrstoff selbst und schülergerecht auf.


Ganztagswandertag

 

 

Am 31.Mai war die ganze Schulgemeinschaft auf den Beinen.

Von Grünau bis Wien verbrachten wir unseren Ganztagswandertag. 

In der Bildergallerie gibt es mehr dazu: --> Bildergallerie


Ultimate Frisbee Schulcup

Bereits vor 2 Jahren wollte man erstmalig beim Ultimate Frisbee Schulcup teilnehmen. Coronabedingt konnten die letzten beiden Schulcups jedoch nicht stattfinden. 

Heuer stand einer erstmaligen Teilnahem der MS Pichl jedoch nichts im Weg. Zehn Burschen der 4.Klassen konnten am vergangenen Dienstag ihr Können mit der Frisbee unter Beweis stellen.

Die Gruppenspiele und auch das Finale konnten die Burschen für sich entscheiden und dürfen sich somit "Unterstufen Men Landesmeister" im Ultimate Frisbee nennen.

Die Burschen gewannen außerdem den Spiritpreis, eine Auszeichnung für das fairste Team.

 

Herzliche Gratulation an Achmüller Valentin, Birnbauer Noah, Klammer Florian, Böhm Niklas, Königspaar David, Zeba Marco, Smajilovic Sanid, Kaya Ender, Thallinger Philipp und Wagner Constantin!


Pausenkonzert

Am 18. Mai fand in der großes Pause wieder ein Pausenkonzert statt. Blockflöten, Gitarren, Klavier und Gesang präsentierten ein abwechslungsreiches Programm. 


Meistersingerschule 2021

Am Freitag, den 13. Mai 2022, wurde der MMS Pichl bei Wels das Zertifikat zur „Meistersingerschule“ durch Landeshauptmann Thomas Stelzer verliehen.

 

Diese Auszeichnung erhalten Schulen in Oberösterreich, die sich im Besonderen für die Chorkultur mit jungen Menschen engagieren.

 

Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Arbeit der letzten Jahre, besonders in der Corona-Zeit, auf diese Weise Anerkennung gefunden hat und wir diese Auszeichnung nun schon das 3.Mal in Folge erhalten dürfen.

 


Traumjob finden auf der Lehrlingsmesse Wels

Am 13. Mai dreht sich in der Stadthalle Wels bei der WKO-Lehrlingsmesse alles rund um die Lehre. Daher machten sich die Schüler/innen der 3. Klassen auf nach Wels um sich über das größte regionale Angebot für Lehrstellensuchende und Schüler/innen zu informieren. Die Lehrlingsmesse der Bezirke Wels und Wels- Land schafft ein ideales Angebot für die Jugend, um einen umfassenden Überblick über die Berufe bekommen.

Bei mehr als 40 Ausbildungsbetrieben konnten sich unsere Schüler/innen über künftige Karrieremöglichkeiten in der Region informieren und mit den Chefs und Ausbildungsleitern direkt ins Gespräch kommen. Neben dem vielfältigen Angebot an Firmenständen, wurden auch verschiedene Vorträge zum Thema Bewerbung, Berufsorientierung und Lehre mit Matura angeboten.


Technik-Rallye für Mädchen

Ihr technisches Geschick konnten die Mädchen der 3b Klasse bei der Technik-Rallye im Berufsinfozentrum Wels unter Beweis stellen. Bei drei Stationen wurde den Mädels verschiedene technische Berufe näher gebracht. 

Bei der Station zum Thema „Elektronik“ konnte man sein eigenes Flash-light zusammen bauen. Zuerst musste man aber den Schaltplan lesen, danach ging es erst ans Löten der LED´s auf die Platine und zum Zusammenbauen. 

Als nächstes wurde der Bereich IT-Coding vorgestellt. Hier durfte man einen eigenen kleinen Roboter selbst programmieren. Beim Fachbereich Metall konnten die Mädchen ihren eigenen Schlüsselanhänger aus einem Stück Rohmetall anfertigen. Im Anschluss bekamen die Jugendlochen noch viele Informationen zu Lehrausbildungen und Schulen im technisch-handwerklichen Bereich im Bezirk.


Euro-Logo-Tour der Österreichischen Nationalbank 

Nach zweijähriger Pause, besuchte uns heuer wieder ein Team der Österreichischen Nationalbank um den Schüler/innen der Abschlussklassen die Finanzwelt näher zu bringen. Insgesamt wurden drei verschiedene Workshops angeboten. 

 

Ein Workshop befasste sich mit dem richtigen Umgang mit Geld und Ersparnissen. Ebenfalls wurden wichtige Begriffe wie Inflation, Deflation und Preisstabilität erarbeitet. 

Da uns eine gute Finanzbildung der Schüler/innen sehr am Herzen liegt, freuen wir uns, dass wir die Euro-Logo-Tour im Zuge des Berufsorientierungsunterrichts durchführen konnten.  


Lehrausgang der 3.b zur Tischlerei Jaksch

Gleich nach den Osterferien stattete die 3.b mit Frau Eiselt und Frau Dambauer der Tischlerei Jaksch einen Besuch ab.

Herr Jaksch erklärte den Schüler alle wichtigen Maschinen und notwendigen Arbeitsschritte, um Möbel herzustellen. Vom Rohmaterial Holz bis zur fertig lackierten Lade wurde den Schülern der Beruf des Tischlers nähergebracht. 

 

Im Büro sahen die Kinder, wie am Computer der Plan für eine Einrichtung entsteht. 

Vor dem Rückweg gab es noch eine gute Stärkung. Während der Jause beantwortete Herr Jaksch noch viele Fragen zum Thema "Tischlereilehrling".

Wir möchten uns sehr herzlich bei der Firma Jaksch für die Betriebsbesichtigung und Bewirtung bedanken.


4632 Pichl bei Wels

Gemeindeplatz 8

SKZ: 418062

Tel.: 07247 / 8611 (Konferenzzimmer)

 07247 / 8612 (Direktion)

Fax: 07247 / 8612-55

www.ms-pichl.at

s418062@schule-ooe.at

sekretariat@ms-pichl.at