3. und 4. Block "Pausenhütte"

Die Betriebe, Firmen und Banken rund um Pichl unterstützen uns weiterhin großartig!!!

 

Wir danken dem Elektrounternehmen Wimmer, der Firma Multikraft, dem Autohaus Felbermair und der Raiffeisenbank Pichl.

 

Herzlichen Dank an Sparmarkt Hochhauser, Sparkasse Pichl und an die Fleischerei Hochhauser!

 Nun zum Projekt!

Am 30. November startete ein sehr intensiver Projekttag mit 4 Einheiten vormittags, einer Mittagspause und 4 Einheiten nachmittags!

 

Zunächst haben wir den Verlauf des Projekts besprochen, die erschienenen Zeitungsberichte studiert und die nächsten Termine festgelegt.

 

Danach ging es endlich an die Arbeit! Wir durften mit Herrn Pötzl von der Gemeinde Pichl an der Müllhütte der Musikschule „üben“.

Wir haben zugeschnitten, gebohrt, geschraubt, gemessen, gesägt und gehämmert und trotz der Eiseskälte war es sehr lustig und Herr Pötzl war uns ein geduldiger Lehrmeister! Dankeschön, dass du immer ein offenes Ohr und eine helfende Hand für unser Projekt hast!

 

Die folgenden Bilder sollen einige Eindrücke unserer Arbeit vermitteln!

Danach haben wir uns ein Mittagessen verdient! Wir wurden eingeladen, der Spender möchte aber ungenannt bleiben. Trotzdem Danke! Es hat uns sehr gut geschmeckt!

Am Nachmittag gingen wir zur Tischlerei Jacksch in Etzelsdorf. Herr Jacksch ist ein großer Förderer von Schulprojekten und unterstützt uns sehr!

 

Bei ihm haben wir Informationen zum Thema Holz und seine Bearbeitung erhalten, wir haben Werkzeuge kennengelernt und haben den Holzauszug für unsere Hütte besprochen. Einige von uns durften Leisten für ein Modell zuschneiden.

 

Gemeinsam mit Herrn Jacksch haben wir am Computer einen Plan unserer Pausenhütte erstellt, er dient als Grundlage für die Bauanzeige auf der Gemeinde. Wir haben dabei sehr viel gelernt!

 

Nachgeholt haben wir am 19. Dezember den Besuch am Bauamt der Gemeinde! Herr Hettich vom Bezirksbauamt hat uns viele Fragen zum Thema, Pläne, Flächenwidmung, Bebauung, Bauanzeigen usw. beantwortet.

 

Alle Themen auf unserem Fragezettel sind besprochen worden. Jetzt können wir unseren

Plan einreichen und hoffen auf eine Baugenehmigung für unsere Pausenhütte!

Bleibt dran, unser nächster Projekttag ist der 12. Jänner 2017.

Bis dann, und fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


4632 Pichl bei Wels

Gemeindeplatz 8

SKZ: 418062

Tel.: 07247 / 8611 (Konferenzzimmer)

 07247 / 8612 (Direktion)

Fax: 07247 / 8612-55

www.ms-pichl.at

s418062@schule-ooe.at

sekretariat@ms-pichl.at