Raiffeisenbank zu Besuch in der 1.a Klasse

Am Freitag, den 12.11, kurz nach den erlebnisreichen Kennenlerntagen der 1. Klassen traf die 1a zum ersten Mal unseren Wirtschaftspartner. Im Rahmen des Projekts ,,Schule und Wirtschaft - Wirtschaft verstehen“ besuchte uns der Bankstellenleiter der Raiffeisenbank Herr Christian Koller.

 

Nach einem kurzen musikalischen Beitrag der Klasse mit dem Titel ,,Oba griaß eing“ und ein paar Begrüßungsworte unseres zuständigen Projektlehrers Herrn Danmayr folgte eine große Fragerunde an Herrn Koller. Schon im Vorhinein hatten die Schülerinnen und Schüler Fragen ausgearbeitet und warteten nun gespannt auf die Antworten.

 

Zeit, den 3 Fragezeichen endlich Raum zu geben:

  • Wie viel Geld wird in einer Bank gelagert?
  • Wie dick ist die Tresorwand?
  • Wurde schon einmal eingebrochen?

Vor allem die Antwort der letzten Frage brachte uns alle zum Schmunzeln, war doch ein Helium-Luftballon der Grund für die Auslöse des Sicherheitsalarms um 4 Uhr in der Früh gewesen.

 

Nachdem die Klassensprecherin feierlich die Partnerschaftsurkunde unterzeichnet hatte, fehlte nur noch die Übergabe der T-Shirts. Im blauen Stil der Schlümpfe und mit der Aufschrift ,,Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“ sangen die Kinder passend zum Abschluss ,,Oba pfiat eing“.

Ein kurzer Applaus und ein großes Dankeschön an Herrn Danmayr für die Organisation und Herrn Koller für die Partnerschaft durften natürlich nicht fehlen.


4632 Pichl bei Wels

Gemeindeplatz 8

SKZ: 418062

Tel.: 07247 / 8611 (Konferenzzimmer)

 07247 / 8612 (Direktion)

Fax: 07247 / 8612-55

www.ms-pichl.at

s418062@schule-ooe.at

sekretariat@ms-pichl.at